30 Tage kostenlose Retoure
  Kostenloser Versand ab 39€ und taggleicher Versand
 Kostenlose Hotline: +49(0)7351-8293196
Die Haut wird rund ums Auge, durch Microneedling makellos.

Microneedling & Permanent Make-up

Microneedling & Permanent Make-up

Microneedling und Permanent Make-up sind beides Möglichkeiten, deinem Gesicht, aber auch deinem Körper einen langanhaltenden Frischekick zu verleihen. Permanent Make-up sorgt für einen natürlichen Make-up Look und erspart dir massiv viel Zeit vor deinem Badezimmerspiegel. Aufstehen und los ist hier angesagt.

Im Gegensatz dazu ist Microneedling eine Behandlung, die am ganzen Körper in verschiedensten Bereichen angewandt werden kann. Die Nadeln verbessern dein Hautbild und je nach Hautbild profitiert deine Haut und verschiedene Problemzonen verbessern sich.

Microneedling

Microneedling hat vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Das Ziel der Behandlung ist die Bekämpfung von unreiner Haut und die Bekämpfung deiner Problemzonen. Viele Hautunreinheiten können schon nach ein paar Behandlungen beseitigt sein.

Meistens wird die Haut im Gesicht, Rücken und Dekolleté mit den kleinen Nadeln bearbeitet. Durch die sanfte und weiche Haut an diesen Stellen, kann man hier sehr schnell einen Fortschritt beobachten.

Die Behandlung der vielen kleinen Nädelchen wird oftmals im Bereich Anti-ageing verwendet. Hier wird die Haut gestrafft, das Gewebe gefestigt und die Falten werden vermindert. Dadurch erzeugt man einen frischen Gesichtsausdruck.

Eine andere Behandlungsmethode gibt es in Richtung Verbesserung der Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen. Viele Frauen haben große Probleme mit ihren Schwangerschaftsstreifen und fühlen sich teilweise sehr unwohl damit. Microneedling kann helfen die Haut wieder wie zuvor aussehen zu lassen.

Nach einer Schwangerschaft verändert sich die Haut, so auch mit zunehmendem Alter. Altersflecken oder angeborene Pigmentstörungen können Menschen unsicher werden lassen. Auch hierbei hilft Microneedling und verbessert dein Hautbild, wenn du dich dafür entscheidest.

Trockene, dünne und empfindliche Haut wird wiederständiger und Akne, Narben und Cellulite können beseitigt oder zumindest verbessert werden. Außerdem regt Microneedling die Durchblutung an, stärkt das Bindegewebe und die Gefäßwände. Somit hilft es auch bei verschiedenen Hauterkrankungen wie Couperose.

Was ist Microneedling & wie wirkt es?

Microneedling ist eine apparative, kosmetische Behandlung, die mit sogenannten Dermapenen durchgeführt wird. Es werden eine Handvoll winzige, sterile Einwegnadeln in die Haut gestochen. Sie gehen ausschließlich um die 2,5 mm in deine Haut und somit kann man von einer „kontrollierten Art der Verletzung“ sprechen. Dabei spürt man jedoch keinerlei Schmerzen.

Dadurch werden die Regenerationsmechanismen der Haut angeregt und neue Wachstumsfaktoren sowie hauteigenes Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure gebildet. Microneedling wird in Kombination mit einem hochkonzentrierten Wirkstoff durchgeführt, dennoch wird der Zellzwischenraum auch ohne jeglichen Wirkstoff gestärkt und verdichtet. Optimiert  wird es jedoch in Kombination mit dem, für deinen Hauttyp ausgewählten Wirkstoff. Durch die Nadelstiche wird das hochkonzentrierte Präparat wesentlich besser in die Haut eingearbeitet.

Wie läuft Microneedling ab?

Eine Vorbesprechung und vorherige Analyse der Haut ist beim Microneedling äußerst wichtig, denn nur so kann bestens auf deinen Hauttyp eingegangen werden. Wenn alles besprochen ist kann die Behandlung starten.

Zuerst ist eine Reinigung der Haut besonders wichtig, dass man den Dreck und alle Fette und Make-up Reste nicht mit den Nadeln in die Haut einarbeitet und so genau das Gegenteil des gewünschten Ergebnisses erzielt.

Nach dem Reinigen der zu bearbeiteten Stelle wird eine Oberflächenbetäubungscreme großzügig aufgetragen. So verspürst du überhaupt keinen Schmerz während der Microneedling- Behandlung.

Anschließend wird der ausgewählte Wirkstoff aufgetragen und mit den Nadeln in die Haut eingearbeitet. Wenn der Wirkstoff eingearbeitet ist sollte noch eine beruhigende Gesichtsmaske aufgetragen werden, die Nadelstiche schädigen die Haut zwar nicht, dennoch wird die Haut strapaziert und eine beruhigende Kur wirkt pflegend und versorgt die Haut mit zusätzlichen Wirkstoffen. 

Nach der Behandlung sind alle sämtlichen Speicher deiner Haut mit Feuchtigkeit aufgefüllt und nach wenigen Behandlungen siehst du, wie deine Haut auf die Microneedling-Behandlungen anschlägt.

Verschiedene Hauttypen – Microneedling Wirkungen

Reife Haut:

Bei einer reiferen Haut, mit Mimikfältchen und Anzeichen vorzeitiger Hautalterung, möglicherweise Altersflecken kann eine Microneedling-Behandlung helfen. 

Durch die richtige Auswahl an Wirkstoffen kann man die Falten reduzieren, die Spannkraft verbessern, die Poren verfeinern und zusätzlich erhöht man die Feuchtigkeit deiner Haut. So erreichst du, dass deine Haut jünger, glatter und frischer aussieht.

Unreine Haut:

Unreinheiten der Haut sind komplett normal, dennoch kann man etwas gegen Mitesser, große Poren oder Aknenarben machen. Auch hier hilft eine Microneedling-Behandlung mit den richtigen Wirkstoffen.

Du kannst eine Verbesserung der Narben, eine Regulierung der Talgproduktion, eine Verfeinerung des Hautbilds und die Reduzierung von Mitessern und Unreinheiten erreichen. So bekommst du ein gleichmäßigeres und schöneres Hautbild.

Trockene Haut:

Weißt deine Haut rissige und spröde Stellen auf? Spannt und juckt deine Haut nach der Reinigung? Und fallen dir vermehrt Irritationen, Schnäppchen und kleine Knitterfältchen auf? Dan kannst du deine Haut zur Kategorie „Super trocken“ zählen. Die fehlende Feuchtigkeit kann aber durchaus durch das Microneedling verbessert werden.

Microneedling ist perfekt um Feuchtigkeitsreserven aufzufüllen, die Aufnahmefähigkeit bei Pflegeprodukten zu verbessern und die Spannkraft und Elastizität zu verbessern. Und schon sieht deine Haut wesentlich frischer und gepflegter aus.

Sensible Haut:

An schnell geröteter Haut und übermäßigen Reaktionen auf Hitze und Kälte kannst du eine sehr sensible Haut erkennen. Dazu kommen oft viele Unverträglichkeiten mit kosmetischen Produkten. 

Das Ziel ist es, die Säureschutzmäntel zu verbessern und die Widerstandskraft der äußeren Einflüsse zu steigern. So wird der Umgang mit jeglichen Pflegeprodukten einfacher und deine Haut reagiert nicht mehr all zu intensiv.

Körper:

Bei Unreinheiten, Cellulite, Dehnungsstreifen, Narben und Altersflecken kann man auch andere Körperregionen mit Microneedling behandeln. Man stärkt das Bindegewebe und so wird der Körper stärker, straffer und gesünder.

Cosmetologist making mesotherapy injection with dermapen on face for rejuvenation on the spa center.
Mit Microneedling können Unreinheiten und kleine Makel entfernt werden.

Nachbehandlung und Erfolge

Zur Nachbehandlung sollte man darauf achten, dass man die Sonne mindestens 3 Tage meidet und danach Sonnencreme mit hohem LSF verwendet. Denn die Haut wird massiv strapaziert und durch die Nadel-Behandlung kann die Sonne die Haut sehr stark beschädigen. Außerdem sollte man 3-5 Tage auf Sauna, Schwimmen und Extremsportarten verzichten. 

Für sichtbare Erfolge empfehlen wir mindestens 3 Behandlungen, ein Fehler wäre es nach einer Behandlung riesige Fortschritte zu erwarten. Diese ersten drei Behandlungen sollten in einem Abstand von ca. 10-14 Tagen passieren. Danach kann man auf einen Abstand von 6-8 Wochen verlängern. Je nach Hautbild und Lebensstil werden die Ergebnisse über mehrere Monate aufrecht erhalten.

Permanent Make-up

Permanent Make-up bringt deiner Haut Frische und Geschmeidigkeit für einen längeren Zeitraum, als nur für 2-3 Wochen. Das Permanent Make-up hält bis zu 5 Jahre und ist in vielen Bereichen anzuwenden. Neben Lippen und Augenlidern sind Augenbrauen der beliebteste Anwendungsbereich für das sehr natürlich wirkende Permanent Make-up.

Lippenkonturen:

Um die Lippen in gewünschter Form, Größe und Farbe zu haben, hilft eine Kontur dem Make-up Artist diese einzuhalten. So wirkt deine Lippe jugendlicher und frischer. Daneben gewinnt die Lippe mehr an Farbintensität, Ausdruck und Volumen.

Lippen:

Nachdem die Lippen konturiert sind, kann man sie mit Schattierungen ausfüllen und so die Plastizität und Natürlichkeit verstärken. Deine Lippen werden durch die Farbe und das Volumen nun, mehr wie je zuvor, zum Sinnbild für Sinnlichkeit und jugendlicher Frische.

Augenbrauen:

Die Augenbrauen sind im Allgemeinen ein sehr wichtiger Teil des Gesichts, denn sie bilden einen besonderen Rahmen, um das Gesicht. Beim Permanent Make-up können deine Augen entweder komplett neu gestaltet werden oder es können auch nur Lücken, Narben oder falsches Zupfen optimiert werden.

Die feinen Härchen, die beim Permanent Make-up aufgemalt werden, wirken natürlich und sind kaum von den natürlichen Härchen zu unterscheiden. Durch die freie Gestaltung der Form und Farbe können charakteristische Gesichtszüge betont oder kaschiert werden.

Die Behandlung:

  1. Beratung:

Der erste Beratungstermin ist bei den meisten Behandlungen kostenlos. Vorab bei einem Termin bespricht man also, was behandelt wird und wie der Kunde sich das Endergebnis vorstellt. 

Bei diesem Termin werden die betroffenen Stellen meistens schon ein erstes mal vorgezeichnet und mit Form und Farbe an deinen Hautton und deinen persönlichen Wunsch angeglichen. Der Beratungstermin endet, nachdem der Behandlungstermin besprochen wurde.

2. Vorbereitung

Vor dem Auftragen der Farbe, muss die Stelle erst einmal vorbereitet werden. Bei einer Lippenbehandlung ist die Vorbereitung relativ schnell getan, doch bei den Augenbrauen muss man ein paar wichtige Schritte beachten.

Die Augenbrauen werden zuerst in Form gebracht, das bedeutet sie werden gezupft und danach werden alle Härchen, welche außerhalb der Zeichnung liegen, entfernt. Danach wird die eigene Augenbraue pigmentiert, sodass die Farbe der natürlichen Augenbraue zum Permanent Make-up passt.

3. Behandlung

Wenn alle Vorbereitungsschritte erledigt sind, wird nun die Farbe in die oberste Hautschicht eingearbeitet. Im Vergleich zu einer Tätowierung wirkt Permanent Make-up wesentlich natürlicher. Hier konzentriert sich die Farbe ausschließlich auf die oberste Hautschicht und somit ist die Farbe wesentlich weniger intensiv und verblasst schneller.

Professional Microblading of Eyebrows
Permanent Make-up mit Vorzeichnung auf den Augenbrauen

Nachbereitung

Die Farbe ist nach der Behandlung sehr intensiv und dunkel, da darf man aber nicht erschrecken, denn diese verblasst in den ersten Tagen auch schnell. Nach etwa einer Woche hast du also genau den Farbton, den du immer haben wolltest.

Nach der Behandlung bildet sich eventuell eine Farbkruste, das passiert sehr gerne bei einer Behandlung an den Lippen. Diese Kruste bildet sich, da die Lippen strapaziert werden und darf auf keinen Fall aufgekratzt werden. Durch das Kratzen kann die Wunde nicht heilen und vernarbt somit. Das beschleunigt weder den Heilungsprozess, noch sieht es unbedingt schöner aus.

Um die behandelte Stelle möglichst rein zu halten, solltest du die ersten Tage kein Make-up auf diesen Regionen auftragen. So gelangen Schmutzpartikel in die Haut und es könnte sein, dass deine Haut sich hier entzündet.

Vor- & Nachteile gegenüber einer Wimpernverlängerung

Vor- und Nachteile sind immer eine Sache der Perspektive, trotz all dem gibt es definitiv Unterschiede. Durch Permanent Make-up werden Mund und Augen typgerecht betont und die behandelten Stellen sehen natürlich schön und gepflegt aus. Makel und Unreinheiten werden beseitigt.

Das permanent Make-up hält zwischen 2-5 Jahren und in dieser Zeit kannst du komplett auf aufwändiges Make-up verzichten. Du stehst auf, kannst dir jede Menge Zeit vor dem Badezimmerspiegel sparen und siehst frisch und wach aus.

Dennoch gibt es Risiken bei einer Permanent Make-up Behandlung. Für manche Menschen ist es nicht empfehlenswert. HIV-positiv diagnostizierte Kunden sollten sich von einer Permanent Make-up Behandlung distanzieren, genauso Hepatitis Patienten. 

Bluter und Menschen, die Blut verdünnende Medikamente nehmen, sollten Permanent Make-up auch aus ihren Zukunftsplänen streichen. Aber keine Sorge … eine klassische Wimpernverlängerung tut es auch.

Fazit

Microneedling und auch Permanent Make-up sind beides Arten von Schönheitsbehandlungen. Beides kann kleine Makel und Unreinheiten beseitigen und lassen dich frisch und jung aussehen.

Das Ziel der Behandlungen ist, die natürliche Schönheit aufzufrischen. Dabei sollte das Ergebnis nicht unnatürlich aussehen sondern ausschließlich die natürliche Schönheit zusätzlich betonen.

Kostenloser Versand

auf alle Bestellungen ab 39€.

Versand am selben Tag

bei Bestellung bis 13 Uhr.

30 Tage Widerrufsrecht

wenn es Dir nicht gefällt.

100% sichere Zahlung

durch SSL-gesicherte Kasse.